Schlaucheinzugs-Box

PDFDruckenE-Mail
Schlaucheinzugs-Box inkl. 5,5 m Stretchschlauch, Teleskoprohr u.
Polsterdüse
Schlaucheinzugs-BoxSchlaucheinzugs-Box
Preis Inkl. 20% MwSt.:147,00 €
Steuerbetrag24,50 €
2-3d.gif
Schlaucheinzugs-Box
Schlaucheinzugs-Box
Schlaucheinzugs-Box
Schlaucheinzugs-Box
Beschreibung

Schlaucheinzugs-Box:

für Küchenschränke inkl. 5,5 Meter Stretchschlauch
Maße (457 x 419 x89 mm)

Schlaucheinzugbox mit einem bis zu max. 5,5 langen Stretchschlauch (in vollkommen ausgezogenem und stark gespanntem Zustand, was auf Dauer dem Schlauch schadet)

Größe : Breite 8,9cm - Höhe 42cm -Tiefe 45,7cm mit Griff (kleiner als die VROOM-Box - daher muß die Rückwand des Küchenschrankes nicht ausgeschnitten werden um in der Tiefe Platz zu finden)

Die Schlaucheinzugbox hat den Rohranschluß und den Steuerkabelanschluß hinten - oben an der Box und wird zumeist mit zwei 90° Knie hintereinander seitlich hinten an der Box bis in den Küchensockelbereich geführt. Dort wird das Rohr mit einem Saugrohr verbunden, welches bei der Rohinstallation in diesen Bereich verlegt wurde.

Der Stretchschlauch ist in der Box integriert und kann herausgezogen werden. Ein Stretchschlauch ist ein Schlauch wie eine Zieharmonika mit integrierter Feder. Der Schlauch kann herausgezogen werden, ist aber immer auf Spannung und darf in ausgezogenem Zustand nicht ausgelassen werden, weil sonst der Griff durch die Feder irgendwo dagegenknallt und etwas beschädigt. Auch kann man mit dem Schlauch nur bedingt um eine Ecke gehen, weil der gespannte Schlauch um jede Kante rattert und Teile beschädigen kann.

Sinn macht eine Schlaucheinzugbox, z.B. in der Küche in einen Küchenschrank integriert oder in einem eigens dafür gefertigtem Schrank.  Ein Küchenschrank darf keine Schublade haben sondern eine Türe und diese sollte wenn möglich einen Öffnungswinkel von 180° haben, damit der Schlauch nicht um die Türvorderkante gespannt wird. Oft wird die Box im Eckschrank oder Spülenschrank einer Küche integriert.

So eine Schlaucheinzugbox wird als schnell Wegsaug-Schlauch verwendet für eine Zentralstaubsauger-Anlage.

Die Schläuche sind keine Hauptsaugschläuche, weil sie bei Verwendung immer unter Spannung sind und um jede Mauer - oder Türstock und Möbelkante gespannt werden.

Diese Schläuche sind zum wegsaugen von Brösel usw. welche mit wenigen Handbewegungen entfernt werden sollten. Dafür klappt man den Griff nach oben wodurch der Staubsauger sofort startet und zieht den Schlauchgriff aus der Box. Man steckt nach dem Staubsaugen den Griff wieder in die Haltebuchse oben an der Box und der Schlauch wird unten in die Box gesaugt und schaltet dadurch die Staubsaugeranlage wieder aus.

Es sind keine schaltbaren On-Off-Schläuche. Passen aber eigentlich zu fast jeder Staubsaugeranlage auch von Fremdherstellern, wenn diese eine Steuerleitung verwenden.

Das Zubehör mit Normdurchmesser Anschluß-32mm passt auch auf diesen Schlauch.

Die Funktion am Schlauchgriff ist ohne Ein-und Ausschalten aber mit einem Luftschieber um die Saugleistung etwas reduzieren zu können. (eine elektronische Regelung der Saugleistung (Motordrehzahlregelung am Griff ist damit nicht möglich.